PL RU

Förderkreis
Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V.

Raum der Dimensionen

Die Dimension des Holocaust in Europa
Im ersten Ausstellungsraum wird die europäische Dimension des Holocaust durch ein umlaufendes Band mit den jüdischen Opferzahlen aller Länder unter nationalsozialistischer Herrschaft (nach den Grenzen von 1937) und exemplarischen Zitaten aus Selbstzeugnissen Verfolgter (Briefe Verfolgter, Tagebucheintragungen) verdeutlicht.

Täter vernichten Hinweise auf die Ermordeten
Von den meisten der in die Vernichtung deportierten Menschen sind keine Spuren geblieben. Mehr als  6 Millionen Juden sind im nationalsozialistisch beherrschten Europa ermordet worden. Die Zahlen beruhen auf statistischen Erhebungen der damals zwanzig, heute achtundzwanzig europäischen Staaten, aus denen die Ermordeten stammten und auch auf Dokumenten der Täter. Auch diese Überlieferung ist lückenhaft. Mit Absicht haben die Täter Hinweise auf die Ermordeten und ihre Lebenszusammenhänge beseitigt; Dokumente sind zerstört worden oder im Krieg verloren gegangen.

Abschiedsbriefe vor dem Tode geschrieben
Nur wenige der ermordeten jüdischen Kinder, Frauen und Männer konnten Zeugnisse ihres persönlichen Leidens hinterlassen: entstanden in großer Not und teilweise in den letzten Augenblicken vor dem Tod geschrieben. Die Angehörigen und die Welt sollten erfahren, was mit ihnen geschah. Die oft nur in Bruchstücken erhaltenen Tagebücher, Abschiedsbriefe oder Notizen werfen heute Schlaglichter auf ihre Erfahrungen, Gefühle und ihr Handeln angesichts von Gewalt und tödlicher Bedrohung.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern!

Online spenden »

Führungen & Öffnungszeiten

Auf Anfrage:
Führungen durch Mitglieder des Förderkreises. Anfragen bitte an Christl Benchea, Tel.: +49-(0)30-280459-60.

Öffnungszeiten Ausstellung "Ort der Information" unterhalb des Stelenfeldes
Ort: Cora-Berliner-Straße 1, 10117 Berlin

April - Sept.: 10 - 20 Uhr. 
Letzter Einlass: 19.15 Uhr

Okt. - März: 10 - 19 Uhr. 
Letzter Einlass: 18.15 Uhr

Montags geschlossen

24.-26. Dez. geschlossen
31. Dez. ab 16 Uhr geschlossen. 
An allen anderen Feiertagen ist geöffnet,
einschließlich Ostermontag, Pfingstmontag und dem 1. Mai

Stelenfeld: täglich 24h zugänglich

Eintritt frei

Adresse: Cora-Berliner-Straße 1, 10117 Berlin

Das Stelenfeld des Denkmals sowie die Ausstellung im Ort der Information ist weitestgehend barrierefrei.

[..mehr ]

Newsletter bestellen

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Events.
 
 

[..bestellen ]

Langfristig Helfen!

Hier kommt Ihre Spende sicher an. Unterstützen Sie die Arbeit des Förderkreises Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V. mit Ihrer Spende.

[..mehr ]

Auch Sie können unsere Arbeit unterstützen. Vielen Dank!



Seite weiterempfehlen
Druckansicht
A- A A+