Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V.

Freistellungsbescheid

Der Förderkreis "Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V." ist wegen der Bekämpfung von Antisemitismus, Rechtsradikalismus und Fremdenfeindlichkeit und damit der Förderung für die Einhaltung der Menschenrechte, der Demokratie und Freiheit, Frieden und Völkerverständigung nach dem letzten dem Verein zugegangenen Freistellungsbescheid des Berliner Finanzamtes für Körperschaften I, St.Nr. 27/665/52496 vom 19.05.2015 für die Jahre 2009 bis 2011 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit.

Bei einer Spende bis zu 200,- EUR gilt der Einzahlungsbeleg zusammen mit dem Kontoauszug als Bestätigung über Geldzuwendungen zur Vorlage beim Finanzamt. Bei einer höheren Spende erhalten Sie automatisch eine Zuwendungsbestätigung.

Sofort helfen – Online spenden

ALTRUJA-PAGE-RGIG

Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Trautenaustrasse 14
10717 Berlin

Verantwortlich: Lea Rosh
Vereinsregister-Nr.: 10262B
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
E-Mail: info@holocaust-denkmal-berlin.de
http://www.holocaust-denkmal-berlin.de

Tel.: +49 (0)30 28 04 59-60
Fax: +49 (0)30 28 04 59-63
Spendenkonto Berliner Volksbank eG
BLZ: 100 900 00
Konto: 2711
Empfänger: Förderkreis
Stichwort: Denkmal