Skip to main content

12. Juni 2024 | 20 Uhr | Auftaktveranstaltung WIEDERGEFUNDEN: Die Kunstsammlung von Hugo Simon 

Der Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas und die Jüdische Gemeinde zu Berlin 
sowie die Stiftung Exilmuseum Berlin laden im Rahmen der…

Weiterlesen

21.5. 2024: Veranstaltung Antisemitismus Reihe: "Die Juden sind an allem Schuld"! Wie ein Bamberger Papierfabrikant zur Hygiene des täglichen Lebens beitrug

Am 21.05. lernen wir Oskar Rosenfelder kennen, der das nicht mehr aus unserem Leben  wegzudenkende Tempotaschentuch erfunden hat. 

1925 meldeten die…

Weiterlesen

"Kulturzeit" vom 15.04.2024: Wirbel um Palästina-Kongress in Berlin.

Lea Rosh, 1. Vorsitzende vom Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V.  im Interview in der Sendung Kulturzeit zum Thema…

Weiterlesen

Mi 17. April 2024 | 19 Uhr: Wiedergefunden Privatsammlungen in Deutschland nach 1933

»Nichts als Kultur« – Die Familie Pringsheim und ihre Sammlungen nach 1933

Weiterlesen

Dienstag 09. April 2024 | 19 h: “Die Juden sind an allem schuld“ 

Der Förderkreis “Denkmal für die ermordeten Juden Europas e. V.“,die Jüdische Gemeinde zu Berlin und die Moses-Mendelssohn-Stiftung Berlin laden ein,…

Weiterlesen

Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V. ehrt Richard Serra: Ein visionärer Geist hinter dem Berliner Holocaust-Denkmal

Berlin 27. März 2024: Der Förderkreis „Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V.“ ehrt das Andenken an den Bildhauer Richard Serra, der am 26.…

Weiterlesen

Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V.  nimmt Stellung zum geplanten Palästina-Kongres

Berlin 22. März 2024: Der „Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V.“ nimmt mit großer Besorgnis die Ankündigung des…

Weiterlesen

Dienstag, 12. März 2024: Veranstaltungsreihe Weltweites Exil. Ein Abend über Irmgard Keun

Einlass: 18 h | Beginn: 19 h |
Eintritt: 10 €

 “Man lebt von einem Tag zum anderen“. ( Irmgard Keun (1905-1982)
In Charlottenburg geboren, in Köln…

Weiterlesen

08. März 2024: Internationaler Frauentag. #BelieveIsraeliWomen

#BelieveIsraeliWomen 

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 08. März wollen das AJC Berlin, die Alfred Landecker Foundation, das…

Weiterlesen

Berlinale 2024: Förderkreis kritisiert einseitige Perspektiven. Lea Rosh mahnt nach Berlinale für ein ausgewogenes Gedenken und Dialog

Berlin 26. Februar 2024:
Als Förderkreis „Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V.“ verfolgen wir mit großer Sorge die Entwicklungen und…

Weiterlesen

Statement zur Demonstration “Demokratie verteidigen” in Berlin Lea Rosh mahnt zur Wachsamkeit: 'Die braune Bedrohung kehrt zurück

Statement zur Demonstration “Demokratie verteidigen” in Berlin


Lea Rosh mahnt zur Wachsamkeit: "Die braune Bedrohung kehrt zurück
Berlin 15. Januar…

Weiterlesen

Wir nehmen Abschied von unserem Mitglied Wolfgang Wieland

Der Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V. trauert um sein langjähriges Mitglied Wolfgang Wieland, der am 5. Dezember 2023…

Weiterlesen