Skip to main content

Donnerstag, 29. Juli 2021: “Ich will leben, auch wenn ich tot bin“, Valeska Gert (1892-1978)

Veranstaltungsreihe Weltweites Exil 
Wann: Donnerstag, 29. Juli 2021 – 19.00 h, Einlass: 18.00 h
Wo: Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Fasanenstr. 79-80,…

Weiterlesen

Montag 05. Juli 2021: Gespräch und Vorträge | DER RASSISTISCHE UND DER RECHTSRADIKALE ANTISEMITISMUS

Wann: 05. Juli 2021, 19 h
Wo: Im Jüdischen Gemeindehaus Berlin, Fasanenstraße 79-80
Anmeldung: Teilnahme ist nur mit Anmeldung unter…

Weiterlesen

01. Juli 2021, 19h: Eröffnungsveranstaltung "Antisemitismus- Woher, Weshalb, Wohin? Dem Judenhass auf den Grund gehen"

Die neue Antisemitismusreihe findet im Rahmen des Festjahres 2021 statt: „1700 JAHRE JÜDISCHES LEBEN IN DEUTSCHLAND“
Wann: 01. Juli 2021, 19 h
Wo:
  Im…

Weiterlesen

27. Mai 2021: Armin Laschet und Dr. Josef Schuster besuchen das Holocaust Denkmal in Berlin

CDU-Vorsitzende Armin Laschet besuchte heute in Begleitung von Dr. Josef Schuster - Vorsitzender des Zentralrates der Juden in Deutschland - das…

Weiterlesen

Sonntag, 23. Mai 2021 | 18:00 Uhr: Mahnwache an der Synagoge am Fraenkelufer - Für jüdisches Leben in Berlin und gegen jede Form von Antisemitismus

Nach den neuerlichen Ausschreitungen der letzten Tage rufen wir erneut zu einer Mahnwache an der Synagoge am Fraenkelufer auf. 
Wie schon am letzten…

Weiterlesen

Kundgebung des „Solidaritätsbündnis Israel“ 20.5.2021, 19:00 Uhr am Brandenburger Tor in Berlin: Ein breites Bündnis zeigt seine Solidarität mit Israel.

Bestürzt blicken wir in diesen Tagen auf die Eskalation der Gewalt in Israel.
Diese Eskalation zwischen der Hamas und Israel wirkt sich jedoch nicht…

Weiterlesen

16. Mai 2021: Lea Rosh Eröffnungsrede zu „Musikalisch-Literarische Stolpersteine“/ Hamburger Kammerspiele/ „Der alte und der neue Antisemitismus in Deutschland“

Als wir uns für diese Veranstaltung verabredet hatten, da ahnten wir nicht, wie schrecklich
zutreffend der Titel meiner Rede sein würde: „Der alte und…

Weiterlesen

„Scheiß Juden“-Rufe und brennende Davidsterne in Deutschland sind unerträglich

Pressemitteilung| 13. Dezember 2021, Berlin

„Scheiß Juden“-Rufe und brennende Davidsterne in Deutschland sind unerträglich

Lea Rosh, Vorsitzende des…

Weiterlesen

27. Januar 2021:  Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Der Förderkreis Denkmal e.V. erinnert mit Hör-Biografien im digitalen „Raum der Namen“ sowie Lichterkerzen an die Opfer des Nationalsozialismus und…

Weiterlesen

Mutmachen- Auf ein Wort!

Seit über 30 Jahren setzt sich unser Ehrenmitglied im Förderkreis Denkmal e.V. Frau Gudrun Esch-Jedzini für das Denkmal und den "Raum der Namen" ein. …

Weiterlesen

Antisemitismus hat immer wieder neue Gesichter – diesmal gezeichnet durch die „Initiative GG 5.3 Weltoffenheit“

Und immer wieder: „ Wehret den Anfängen“
Deutsche Künstler, Museumsdirektoren und Theaterleiter veröffentlichen einen Aufruf zum Boykott des…

Weiterlesen

Krude Verharmlosung des Holocaust auf Anti-Corona-Demonstrationen

Es reicht ! Die Corona-Pandemie verlangt von uns allen seit fast einem Jahr in vielen Lebensbereichen Einschränkungen zu akzeptieren, wie es die…

Weiterlesen